FR | NL | DE   
 
  Phishing
 
Phishing ist eine Form des Betrugs per E-Mail, die immer häufiger vorkommt. Hacker verfolgen das Ziel, Ihre persönlichen Daten zu bekommen (z. B. Ihren Benutzernamen, Ihr Kennwort oder Ihre Bankdaten, etwa Ihre Kontonummer, die Geheimzahl Ihrer Bankkarte ...), um sie anschließend für betrügerische Zwecke zu nutzen. Im Phishing sind alle Mittel recht: Man bittet Sie beispielsweise, Ihre persönlichen Daten zu aktualisieren oder nachzusehen, ob Ihre Kreditkarte nicht auf betrügerische Weise verwendet wurde ... Das Prinzip ist immer dasselbe: Dritte geben sich als eine Organisation oder ein Unternehmens aus, die bzw. das über Ihre Daten verfügt. Ihnen wird ein Link zugeschickt, der sie auf eine gefälschte Website der betreffenden Organisation oder des fraglichen Unternehmens locken soll. Danach werden Sie um die Eingabe von Daten auf der gefälschten Website gebeten, die in Inhalt und Aussehen eine exakte Kopie der echten Site ist. Hat der Computerpirat einmal Ihre persönlichen Daten, kann er mit diesen Informationen Geld von Ihrem Konto abheben oder Zahlungen mit Ihrer Kreditkarte ausführen.

Eine Bank oder ein bekanntes Unternehmen wird Sie niemals bitten (per E-Mail oder auf irgendeinem anderen Weg), vertrauliche Daten weiterzugeben. Löschen Sie solche E-Mails sofort nach Erhalt und reagieren Sie in keinem Fall darauf. Wenden Sie sich im Zweifelsfall telefonisch an das Unternehmen, das Ihnen diese Mail geschickt haben soll, und legen Sie ihm den Inhalt der Mail vor.

Interessante Websites:
Belgisches Portal im Kampf gegen Spam: www.safeinternetbanking.be/fr

 
 
Drucken  
  Vie Privée    -    Crelan.be    -    Règlement